Variables Wohnen

Neubau Einfamilienhaus, Gimbte im Münsterland

"Durch die bodentiefen Fenster ist das Haus immer hell und freundlich. Besonders freuen wir uns aber über den gemeinsamen Wohnbereich, den die Kinder sofort für sich entdeckt haben. Und durch die vielen Möglichkeiten, die das Raumkonzept noch bereithält, haben wir sogar ein Haus, das mit uns mitwachsen kann." 

Familie Jäger, Bauherren

Projektdaten

Bauherren: Familie Jäger

Architekten: Ahad-Architekten, Braunschweig

Fertigstellung: Mai 2004

Wohnfläche: 133 qm

Grundstücksgröße: 615 qm

Wir trugen schon länger den Gedanken mit uns herum, ein eigenes Haus zu bauen. Schließlich fanden wir dann eine Pferdekoppel an einer kleinen Wohnstraße am Ortsrand, die ideal als Baugrundstück für eine Familie mit Kindern geeignet war. Zusammen mit dem Architekten entwickelten wir dann ein Raumprogramm, das unseren Wünschen nach einem großzügigen, offenen Wohnbereich sowie drei gleichwertigen Kinderzimmern gerecht wurde. Den Keller haben wir uns gespart und damit auch zusätzliche Kosten. Stattdessen nutzen wir die Freiräume wie Spitzboden und Treppenraum jetzt als Stauraum.

 

Das schönste an unserem Raumkonzept ist allerdings, dass es sich unseren Bedürfnissen anpasst. Jetzt, wo unsere Kinder klein sind, finden sie viel Bewegungsraum sowie die Nähe zu allen Familienmitgliedern im offenen Wohnbereich. Wenn sie etwas älter sind, hat jeder sein eigenes Zimmer um sich zurückzuziehen. Und wenn sie ausziehen, lässt das obere Geschoss eine freie Umgestaltung zu. Denn die Trennwände der individuellen Zimmer sind als nicht tragende Wände konstruiert. Deshalb lassen sie sich je nach Raumwunsch ganz oder teilweise entfernen.

 

Darüber hinaus hat die kompakte Gebäudeform den Vorteil, dass sie ein großes Raumvolumen im Verhältnis zur Außenwandfläche bietet. Das spart nicht nur in der Erstellung Kosten, sondern auch Betriebskosten für Heizenergie. Mittlerweile wohnen wir schon drei Jahre in unserem Raumwunder und jeder Tag hat uns in unserer Entscheidung, ein eigenes Haus zu bauen, bestätigt.